*

DEFAULT : Öffnung der Ernst Eimer Stube am 4. September 2016
22.08.2016 17:32 (639 x gelesen)

Ernst Eimer Stube mit Sonderausstellung von Erna Schombert



Die Ernst Eimer Stube in Mücke-Groß-Eichen öffnet wieder am 4. September 2016 in der Lohgasse 11 (Pfarrhaus) um 14.00 Uhr ihre Tür, diesmal mit einer Sonderausstellung von Erna Schombert (Nichte von Ernst Eimer).
Viele ihrer Bilder sind in Groß- Eichen und Umgebung zu finden oder befinden sich im Familienbesitz und werden für die Ausstellung zur Verfügung gestellt. Erna Schombert, die heute in der Nähe ihrer Tochter in Braunschweig lebt, besuchte Malkurse in Willingshausen in der Künstlerkolonie und es gab auch eine Ausstellung ihrer Werke in Grünberg im Barfüßerkloster. Ihre Bilder zeigen eine breite Vielfalt von Motiven, auch Kopien von Picasso oder Ernst Eimer sind ihr eindrucksvoll gelungen.
Geplant ist eine Videokonferenzschaltung nach Braunschweig, um damit Erna Schombert die „Teilnahme“ an der Ausstellung zu ermöglichen.

Kaffee und Kuchen werden in alter Tradition angeboten und der Kunst- und Kulturverein freut sich über eine rege Teilnahme.

Der Eintritt ist frei und die nächste Öffnung der Ernst Eimer Stube ist am 2. Oktober 2016.



Gemälde: Ernst Eimer (Obsternte)
Das Gemälde zeigt Erna Schombert und ihren Zwillingsbruder Heinrich bei der Apfelernte.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail