*

DEFAULT : Ausstellungseröffnung anlässlich der 1000-Jahr Feier
16.07.2018 17:56 (83 x gelesen)

„Malerisches Groß-Eichen“



„Malerisches Groß-Eichen“- Ausstellungseröffnung anlässlich der 1000-Jahr Feier mit zusätzlichem Rahmenprogramm am Pfarrhaus

Etwas ganz Besonderes präsentiert der Kunst- und Kulturverein der Ernst Eimer Freunde e.V. am Pfarrhaus in der Lohgasse 11 (Station 64):
Zum stehenden Festzug am 26. August 2018 in Groß-Eichen eröffnet der Bürgermeister der Gemeinde Mücke, Andreas Sommer, der auch Vereinsmitglied ist, die Ausstellung „Malerisches Groß-Eichen“ von Ernst Eimer.

Bekannte und unbekannte Gemälde des Künstlers aus dem Ort und der Gemarkung Groß-Eichen werden in Szene gesetzt im Vergleich mit Fotografien von heute aus der gleichen Perspektive. Man darf gespannt darauf sein, wie sich unsere Heimat verändert hat!
Bei Wunschmusik von DJ KlausA können die Besucher bei Kaffee und Kuchen sowie Erfrischungsgetränken einen „Original -Aussteuerwagen“ bestaunen. Er enthält viele Utensilien, die eine Braut in früherer Zeit für ihre Hochzeit mitbrachte.
Eine weitere Attraktion wird sein, dass sich alle Gäste, ob groß oder klein, mit der Gestaltung eines Pflastersteins in dem „1000- Jahre- Pfad“ auf dem Pfarrhof verewigen können.

 (Klick auf´s Bild)


Ernst Eimer: Pfarrhaus Groß- Eichen
Foto: Vereinsarchiv

























 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail