*

DEFAULT : Eröffnung der Ausstellung „Handwerk und Brauchtum“
19.10.2015 10:17 (1156 x gelesen)

Neue Ausstellung zum Thema „Handwerk und Brauchtum“



Nach dem ersten erfolgreichen Jahr seines Bestehens eröffnet der Kunst-und Kulturverein der Ernst Eimer Freunde e. V. am 1. November eine neue Ausstellung zum Thema „Handwerk und Brauchtum“. In der Ernst Eimer Stube in Mücke Groß-Eichen, Lohgasse 11 (14.00-17.00 Uhr) werden Gemälde aus einer längst vergangenen Zeit , die wir heute als „nostalgisch“ einstufen würden ,gezeigt, z. B. „Der Dengler“, „Am Spinnrad“, „Strickende Frau“ u.v.m.

      Ernst Eimer: „Der Rahmlecker“, 1924

Die harte Arbeit des Landlebens inspirierte Ernst Eimer immer wieder in seinem künstlerischen Schaffen und die Gemälde sind so lebensnah und realistisch gestaltet, dass man meint, den Menschen bei ihrer Arbeit zuschauen zu können.
Mit angeregten Gesprächen bei Kaffee und Kuchen im Blauen und Grünen Salon kann der Nachmittag ausklingen. 
Der Eintritt ist wie immer frei.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail