*

DEFAULT : Öffnung am 30. April 2017
10.04.2017 15:15 (122 x gelesen)

Märchenbilder- Ausstellung in der Ernst Eimer Stube und „Frühlingserwachen“ im Blauen und Grünen Salon



Die einmalige Märchenausstellung mit Gemälden aus Ernst Eimers phantasievollen Märchen findet am Sonntag, 30. April 2017 in der Lohgasse 11 in Mücke-Groß-Eichen ihre Fortsetzung und wird ergänzt durch eine „Blumengalerie“ der Gießener Malerin Maria Primig im Blauen und Grünen Salon.
Von 14.00-17.00 Uhr können die Besucher „eintauchen“ in eine zauberhafte Märchenwelt von Ernst Eimer und ein bunter Blumenreigen wird präsentiert, pünktlich zum „Frühlingserwachen“.

Der Eintritt ist frei und die nächste Öffnung der Ernst Eimer Stube wird dann, außerplanmäßig am 21. Mai 2017, dem Internationalen Museumstag, sein.

In einer Sonderausstellung werden an diesem Tag Kunstwerke unter dem Motto „Vielfalt aus Abfall“ von Erwin Harjung aus Langgöns gezeigt.

Gemälde: Ernst Eimer „Tanz im Frühling“
Repro: C.Wagner


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail