*

DEFAULT : Adventskaffee mit Sonderausstellung
21.11.2016 17:18 (350 x gelesen)

„ Groß- Eichener Nachwuchskünstler“ in der Ernst Eimer Stube



Die Ernst Eimer Stube in Mücke-Groß-Eichen öffnet am 4. Dezember 2016 von 14.00-17.00 Uhr in der Lohgasse 11 wieder ihre Tür.

Der Nikolaus hat ebenfalls sein Kommen angekündigt und möchte alle Groß-Eichener Kinder, die ihre gemalten Bilder vom „Nikolaus“ an diesem 2. Advent für eine Sonderausstellung im Pfarrhaus zur Verfügung stellen, belohnen. Die Bilder können am Samstag, 3. Dezember zwischen 14.00 und 15.00 Uhr in der Lohgasse 11 (Ernst Eimer Stube) abgegeben werden. Mit dieser kleinen „Nikolausgalerie“ möchten wir die Aktivitäten zu Ernst Eimers 135. Geburtstag ausklingen lassen.

Wer Interesse an einem Jahreskalender 2017 mit Motiven von Ernst Eimer hat, kann an diesem Nachmittag vielleicht noch einen „ergattern“, denn er ist bereits am Stand des Kunst- und Kulturvereins der Ernst Eimer Freunde e.V. beim diesjährigen Weihnachtsmarkt am 26.November auf dem Schulhof in Groß-Eichen erhältlich.

Dort werden auch die bereits an die entsprechenden Haushalte ausgegebenen Vorschläge für „Alte Häusernamen“ in möglichen Ausführungen und Preisangaben vorgestellt. Mit dieser Aktion möchte der Verein einen Beitrag zur Dorfgeschichte liefern und fast Vergessenes wieder in Erinnerung rufen.

Adventsstimmung bei Kaffee und Kuchen werden die Besucher den Alltagsstress vergessen lassen.
Der Eintritt ist frei und die nächste Öffnung der Ernst Eimer Stube wird am 8. Januar 2017 sein.

Gemälde: Ernst Eimer „Der Nikolaus“, Repro: CW


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail